Der September im Naturkindergarten

07-11-2017

Im September konnten die Kinder und die Erzieher sonnige Tage im Wald genießen! Sie verbrachten einen schönen Tag am Waldfluss und bauten ein kleines Floss, dass zu Wasser gelassen wurde. Wo Wasser ist, wird für gewöhnlich auch viel gematscht, alle hatten einen riesen Spaß.

Bei einem Zoobesuch durfte die obligatorische Bootsfahrt nicht fehlen, da die Gruppe an dem Tag sehr klein war, durften die Kinder auf dem Weg zum Zoo im Lastenfahrrad Platz nehmen.

Im Rahmen eines Praktikums entstanden wunderschöne, kleine Kunstwerke. Kleine geheimnisvolle Waldgeister, die bestimmt an dem einen oder anderen Tag, die Eilenriede unsicher machen! Zauberhaft!

Einer der letzten warmen Tage, wurde genutzt um im Wald ein leckeres Mahl zu verspeisen. In der Feuerschale wurde ein Feuer entzündet, dann kamen die Würstchen auf den Grill, das war lecker!!!!